Bestellbedingungen

Um Zugriff auf das RapidEye Sience Archive (RESA) zu erhalten, muss ein Projektantrag eingereicht werden. Bitte lesen Sie aufmerksam vor Einreichen Ihres Projektantrages die folgenden Bestellbedingungen und folgen bei der Erstellung Ihres Antrages diesen Richtlinien.

Mit Einreichen Ihres Projektantrages stimmt der/ die AntragstellerIn folgenden Punkten zu:

  • Lizenzvereinbarung: Die RESA-Lizenz erlaubt die Nutzung der RapidEye Daten im Rahmen wissenschaftlicher Anwendung. Jegliche kommerzielle Nutzung der über das RESA bezogenen Daten ist ausgeschlossen.
  • Berichtspflicht: Die Ergebnisse der Forschung sind nach Abschluß in einem 5-seitigen Abschlussbericht zu dokumentieren, der bei der Planet Labs Germany GmbH einzureichen ist. Eine Vorlage für den Abschlussbericht finden Sie hier.

Im Rahmen des RESA haben Sie die Möglichkeit folgende Daten zu bestellen:

RESA Archiv-Daten

Das RESA Archiv enthält alle Daten, die bereits für frühere RESA-Projekte geliefert wurden. Diese Daten können dem / der NutzerIn zur Verfügung gestellt werden ohne das verfügbare Datenkontingent von 30.000 km² Ihres Projektes zu belasten. Über folgenden Zugang kann sich ein Überblick über den RESA-Datenbestand verschafft und das RESA-Archiv durchsucht werden:

https://eyefind-resa.planet.com

Username: resa
Password: RESA4guest

RapidEye Archiv-Daten

Sollte das RESA-Archiv keine passenden Daten für das Forschungsvorhaben enthalten, steht außerdem das gesamte RapidEye-Datenarchiv zur Verfügung, aus welchem im Umfang des genehmigten Datenkontingents bestellt werden kann. In unserem Online-Katalog EyeFind können passende RapidEye Archiv-Daten recherchiert und ausgewählt werden:

http://eyefind.planet.com/

RapidEye-NeuaufnahmenSind die gewünschten Daten auch im Online-Katalog nicht verfügbar bzw. liegt Ihr Interessenszeitraum in der Zukunft, können Neuaufnahmen beantragt werden. In diesem Fall nimmt die Planet Labs Germany GmbH Daten über Ihren Untersuchungsgebieten innerhalb eines Zeitfensters von mindestens 45 Tagen auf.

 

Für die Bestellung der RapidEye-Daten gelten folgende Bedingungen:

 RESA Archiv/ RapideEye-KatalogRapidEye Neuaufnahmen*
Datenkontingent
pro RESA Projekt
30.000 km² (~50 Level 3A Produkte)
Mindestbestellgröße
(pro zusammenhängendem Gebiet)

500 km² (bzw. 1 Tile à 625 km² für Level 3A Produkte)

3.500 km²
Datenauswahl/ AOI

Catalog-ID Liste**

AOI*** definiert durch Tile-ID Liste oder bis zu 8 Eckkoordinaten in Dezimalgrad (WGS84)
* Das Mindestaufnahmezeitfenser beträgt 45 Tage. Die maximale Wolkenbedeckung ≤ 20% pro AOI.
** Die Catalog IDs der gewünschten Daten können aus den jeweiligen Web Interfaces (EyeFind RESA, EyeFind) unter "Download" als .csv-Datei heruntergeladen werden.
*** Area of Interest